Die 5 Highlights der Musikmesse 2019

Arturia Pigments Synthesizer Tutorial
Januar 6, 2019
Improvisation an der Behringer RD-909 auf der Superbooth 2019
Mai 10, 2019

Die 5 Highlights der Musikmesse 2019

Wir sind viel auf Musikveranstaltungen unterwegs. Die Frankfurter Musikmesse 2019 ließen wir uns auch nicht entgehen. Die Messe verändert sich jedes Jahr mit der Prolight + Sound, zahlreichen Workshops und Veranstaltungen bietet sie für jeden was - für Profis und Musikliebhabern aus dem klassischen und digitalen Bereich. Auch wenn die Aufsicht ab und zu den Sound runterdrehen ließ, war das ein spannendes Erlebnis.

Wir haben für euch 5 Highlights der Musikmesse 2019 in Frankfurt ausgesucht:

  1. Die “Sample Music Festival Area”: Hier zeigt die Musikmesse, wie sich heutzutage auch elektronische Musik direkt auf der Bühne produzieren lässt und DJ-Artisten zu Live-Performern werden.
  2. Bekannte Marken wie Akai, Denon DJ, Rane, Ortofon und Mixars stellten im Areal innovative Produktonstools vor.
  3. MakeProAudio: MPA-Plattform zum Selbstbau und -programmierung. Nutzen können mit der Plattform ihre Audiolösungen individuell gestalten - und das mit professioneller Klangqualität und Steuermöglichkeiten.
  4. Akai Splice-Integration Update: Für die MPC- und Force-Hardware hat Akai ein Update herausgegeben. Die MPC X, Music Production Studio Force sowie MPC Live lassen sich ab sofort über WLAN zum Splice verbinden und direkt während der Produktion die zahlreichen Samples nutzen. Die nahtlose Einbindung in das Splice-System erlaubt außerdem, die Sounds temposynchronisiert und nach Kategorien vorzuhören.
  5. Tischverstärker für E-Bass von JOYO Technology: Der neue MA-10B ist ein übertragbarer Übungsamp für Bass, der mit seinen 10 Watt einen hochwertigen Ton erzeugt. Seine versteckten Schulterriemen lassen den Verstärker einfach zum nächsten Gig mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.